Knowledge Management

Empolis verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung mit großen Wissensmanagement-Lösungen bei großen Kunden, bei denen extrem große Datenmengen verarbeitet werden. Dazu gehören unter anderem Kundenservicecenter mit mehreren hundert oder mehreren tausend Mitarbeitern und Fachverlage, die sich auf der Basis unserer Lösungen entscheidende Wettbewerbsvorteile verschaffen.

Das Information Access System ist die semantische Plattform für wertschöpfende Lösungen im Wissensmanagement

Das Information Access System (IAS) ist die semantische Plattform für solche wertschöpfenden Wissensmanagement-Lösungen. Mit IAS-basierten Lösungen werden wissensintensive Geschäftsprozesse schneller, zuverlässiger und profitabler. Traditionelle Systeme zur Unterstützung von Geschäftsprozessen (ERP, BI) erlauben nur eine quantitative Auswertung eines zuvor strukturierten Datenbestandes mit exakten Anfragen. Das IAS hingegen „versteht“ unstrukturierte Daten, wie z.B. Text, und transformiert diese in sogenannte „Smart Information“, die mit semantischen Auszeichnungen versehen ist. Auf diese Weise erfolgen Analysen anhand von tatsächlichen Sinnzusammenhängen und es wird möglich, Verknüpfungen mit strukturierten Daten herzustellen. Beim Informationszugriff deckt das IAS als einziges System die ganze Bandbreite an bewährten Verfahren ab: Von Keyword-basierten Verfahren über assoziativ/statistische und semantische Verfahren bis hin zu adaptiven Entscheidungsbäumen. Diese Verfahren sind komplett integriert und mit weiteren Disziplinen verknüpft – z.B. Informationsextraktion, Case-Based Reasoning, Regelverarbeitung, Klassifikation, Ontologien.

Mit „Smart Information“ und dem IAS werden die zwei grundlegenden Aufgabenstellungen zur Informationsversorgung in wertschöpfenden Geschäftsprozessen abgedeckt

  • EINE richtige und möglichst optimale Lösung für ein Problem finden. Der Geschäftsprozess wird beschleunigt, Kunden sind zufriedener und Kosten werden reduziert. Zum Beispiel wurden in Callcentern die durchschnittlichen Call-Zeiten durch IAS-basierte Lösungen um 20% bis 30% gesenkt.
  • ALLE relevanten Informationen zu einem Thema übersichtlich und leicht verständlich zusammenstellen. Durch intelligente inhaltliche Zusammenfassungen muss der Benutzer nicht jedes Dokument bezüglich Relevanz und Inhalt begutachten. Damit werden Entscheidungen auf fundierter Grundlage getroffen.

Technische Eigenschaften: Das IAS ist ausfallsicher und skaliert linear – auch für „Big Data“. Damit wachsen IAS-basierte Lösungen mit den Anforderungen. IAS-basierte Lösungen können im Rechenzentrum betrieben oder extern gehostet werden. Auf Basis des Open Source Integrationsframework SMILA wird das IAS investitionssicher in bereits bestehende Hard- und Software-Infrastrukturen eingebunden. Das IAS erlaubt kundenspezifische Konfigurationen und Erweiterungen, um optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Wissensmanagement-Lösungen zu erstellen.

Unsere Mission

Empolis-Lösungen befähigen Unternehmen und Organisationen, die exponentiell wachsende Menge strukturierter und unstrukturierter Daten zu analysieren, zu interpretieren und automatisiert zu verarbeiten. Sie nutzen damit ihr Wissenskapital, um unternehmenskritische Geschäftsprozesse zu optimieren. Entscheider, Mitarbeiter und Kunden erhalten so stets situations- und aufgabengerecht genau die Information, die für sie relevant ist und können so schneller bessere Entscheidungen treffen.