Empolis News

Integrierte Lösungen für einen effizienten Kundenservice – Neuheiten von Empolis auf der tekom-Jahrestagung 2019

  • Intelligente Informationen über alle Systeme und Dokumente hinweg
  • Content Delivery powered by AI
  • Full-Service-Portfolio am Messestand 2/B02

Kaiserslautern, 11. November 2019 – In den kommenden Jahren droht der deutschen Fertigungsindustrie durch das altersbedingte Ausscheiden der Babyboomer-Generation ein enormer Wissensverlust. Um diesen zu verhindern und gesammeltes Fachwissen für Support, Field Service und Self-Service der Endkunden zu sichern und optimal zu nutzen, bietet die Digitalisierung in Form eines intelligenten Wissensmanagements ein großes Potenzial. Diese Entwicklung erhöht auch den Stellenwert der Technischen Dokumentation in Unternehmen.

Die Empolis Information Management GmbH stellt hierzu auf der tekom-Jahrestagung 2019 in Stuttgart die Neuheiten ihres Lösungsportfolios am Messestand 2/B02 vor, die alle Anforderungen an Systeme und Prozesse für digitale Service- und Kundeninformationen in der Cloud und On Premise erfüllen.

Die bewährte Cloudlösung Empolis Service Express – ein Content-Delivery-Portal, das den gesamten Produktlebenszyklus abdeckt – bietet für die Sicherung vorhandenen Expertenwissens neue Funktionen für den Strukturierten Wissenstransfer. Eine flexible und anwenderfreundliche Oberfläche erleichtert das Suchen, Finden und Erstellen von Servicewissen. Anleitungen, Tipps und Hinweise werden strukturiert in eine Wissensdatenbank überführt und so allen Kollegen zur Verfügung gestellt. Chatgruppen von Messaging-Diensten, in der sonst nur ad hoc Informationen ausgetauscht wurden, werden damit abgelöst.

Dank einfacher Templates lassen sich neue Einträge mühelos und mobil auf jedem Endgerät erstellen und per standardisiertem Freigabeprozess veröffentlichen. Dabei lassen sich neben den Texten auch Bilder, Videos oder andere Dokumente unkompliziert einfügen. Das macht die Wissenserstellung äußerst flexibel und anwenderfreundlich. Bei mobilen Endgeräten können Texte sogar direkt eingesprochen werden.

Mitarbeiter bereichern so mit jedem neu gelösten Servicefall die Wissensdatenbank um wertvolle Informationen. Zusätzlich lassen sich auf Basis vorhandener Daten schnell und einfach intelligente Assistenten, KI-basierte IoT- sowie Augmented-Reality-Lösungen erstellen. Mit dem Auslieferungsstandard iiRDS können alle relevanten Informationen hersteller- und quellenunabhängig sowie zielgerichtet an Nutzer ausgeliefert werden – on- und offline auf PC, Tablet oder dem Smartphone.

Das Empolis Content Lifecycle System bietet als Component Content Management System umfassende redaktionelle Prozesse für die Technische Dokumentation, insbesondere bei der Verarbeitung strukturierter und topicbasierter XML-Dokumente. Dieser modulare Ansatz ist in Verbindung mit klassifizierenden Metadaten eine wichtige Grundvoraussetzung zur intelligenten Nutzung der Inhalte: die richtige Information kontextgerecht und formatneutral für die Zielgruppe bereitzustellen. Die integrierte Publikation von Inhalten im iiRDS-Format unterstützt diesen Anwendungsfall in Verbindung mit Empolis Service Express ideal.

Für seine Content-Lösungen wurde Empolis kürzlich vom renommierten amerikanischen „EContent-Magazine“ als eines der weltweit wichtigsten IT-Unternehmen im Bereich „Digital Content Industry“ ausgezeichnet. Die jährlich herausgegebene Liste führt Anbieter im Bereich E-Content-Management auf, die in der Branche als richtungsweisend gelten.

Mehr erfahren unter: http://www.econtentmag.com/Articles/Editorial/Feature/The-19th-Annual-EContent-100-134353.htm

Empolis ist auf der tekom Jahrestagung 2019 auch mit zahlreichen Vorträgen und Tool-Präsentationen vertreten:

Fachvorträge:

„Von Content Delivery zum intelligenten Assistenten – die Erwartungen der Millenials“, Rainer Terlutter, 12. November, 09:15-10:00, Raum C9.2

 „Wie sag ich’s meinem Chat-Bot? Inhalte für Conversational User Assistance wiederverwenden“, Dr. Martin Kreutzer (Empolis) & Frank Ralf (parson AG), 12. November, 11.45-12:30, Raum Plenum 2

„Remote Software Upgrade bei BMW: digitale Dokumentation für die intelligente User Assistance“, Dr. Kirsten Petri (BMW) mit Rainer Terlutter (Empolis), 12. November, 16:15 – 17:00, Raum Plenum 2

„Taxonomien mit iiRDS effizient nutzen“, Dr. Martin Kreutzer, 13. November, 14:00-14:45, Raum C7.1

Arena Serviceinformation 2019 – „Den Service intelligent informieren“:

„Die richtige Serviceinformation – schon bevor ich weiß, dass ich sie brauche“, Andreas Klüter, 13. November, 13:40-14:00, Halle C1 in der Arena

Tool-Präsentationen:

„Servicewissen einfach erfassen und intelligent nutzen“, Sven Schöner

12. November, 14:00-14:45, Raum C10.3

13. November, 11:15-12:00, Raum C10.3

iiRDS Café:

Besuchen Sie unsere Experten am 13. November, 9:45-12:00, Raum Plenum 2

Unter michaela.van_cleve@empolis.com können auch schon vorab Termine vereinbart werden.