Über uns

Noch nie standen Entscheidern in Unternehmen und Behörden so viele Daten als Entscheidungsgrundlage zur Verfügung wie heute. Allerdings war es auch noch nie so schwierig, in einer komplexer werdenden Umwelt alle relevanten Einflussfaktoren und verfügbaren Informationen bei der Entscheidungsfindung zu berücksichtigen. Ohne den Einsatz von intelligenten Werkzeugen zur Entscheidungsunterstützung wird es schwieriger, immer die richtige Entscheidung zu treffen.

Können Methoden der Künstlichen Intelligenz durch bessere Analyse der verfügbaren Informationen verhindern, dass Menschen vermeidbare Fehler begehen?

Als einer der Pioniere der KI in Deutschland glauben wir fest daran. „Niemand muss mehr falsche Entscheidungen treffen“ ist unsere Vision. Aus dieser Vision leitet sich auch unsere neue Mission ab: „Alle Informationen zu nutzen, um die richtigen Empfehlungen zu geben“.

Dabei analysieren Empolis-Systeme Millionen von Daten pro Millisekunde, damit Nutzer immer richtig entscheiden oder digitale Assistenten sie dabei unterstützen. Sie helfen uns dabei im jeweiligen Kontext, die richtige Information zur richtigen Zeit der richtigen Person auf dem richtigen Endgerät zur Verfügung zu stellen, gemäß unserem Motto: DECIDE. RIGHT. NOW.

Unsere Software steht für die ganzheitliche Erstellung, Verwaltung, Analyse, intelligente Verarbeitung und Bereitstellung aller für einen Geschäftsprozess relevanten Informationen – unabhängig von Quelle, Format, Nutzer, Ort und Device. Die in einem Component Content Management System erstellten und verwalteten Inhalte werden dabei mit dem in einem Knowledge Management System hinterlegten oder generierten Wissen über Produkte, Kunden, deren Profile, Lieferanten uvm. zu intelligenten, smarten Inhalten kombiniert, um so einen Mehrwert aus Information zu schaffen. Entscheider, Experten, Mitarbeiter und Kunden erhalten so stets situations- und aufgabengerecht genau das Wissen, das für ihre Arbeit relevant ist.

Dabei stehen neben dem traditionellen On-Premise Software-Lizenzmodell alle Empolis-Lösungen in vollem Umfang auch als Software as a Service (SaaS) zur Verfügung.

Empolis setzt in seinen Lösungen auf innovative Technologien der Künstlichen Intelligenz, die es unseren Kunden ermöglicht, neue Services im Bereich Big Data Analytics zu nutzen oder neue Geschäftsmodelle zu erproben bzw. anzupassen.

Unsere Lösungen und Technologien, wie z. B. Big Data, Case-based Reasoning, Cloud Computing, Component Content Management, Decision Trees, In-Memory Computing, Semantic Search sowie Text Mining und Linguistik, gehen nachweislich über die neuesten technologischen und Prozess-Standards hinaus

Dieses Know-how wird durch zahlreiche Auszeichnungen untermauert. Eine vollständige Übersicht finden Sie hier.

Laut „Wirtschaftswoche“ ist Empolis ein KI-Pionier, den man kennen sollte.

DECIDE. RIGHT. NOW. – EMPOLIS

Management

Empolis ist der führende Anbieter von Smart Information Management Software. Viele namhafte nationale und internationale Unternehmen sowie öffentliche Institutionen vertrauen auf Empolis-Lösungen und unser langjähriges Branchen- und Prozess-Know-how.

Stefan Wess Empolis

Dr. Stefan Wess
CEO & Geschäftsführender Gesellschafter

Dr. Stefan Wess, Diplom Informatiker, ist anerkannter High-Tech-Experte und verfügt über langjährige, internationale Erfahrung im Bereich der Unternehmensführung. Er ist über viele Jahre Autor und Herausgeber von mehreren Büchern und zahlreicher Fachartikel zum Thema „Künstliche Intelligenz“. Im Laufe seiner beruflichen Karriere bekleidete er die Position des Technical Managers beim amerikanischen CRM-Software-Anbieter Inference Corp. (heute eGain Corp.). Er war Vorstand der tecmath AG (heute Avid) und Geschäftsführer der tec:inno GmbH. Von 2000 bis 2008 war Dr. Wess CTO und später CEO eines Tochterunternehmens der Bertelsmann arvato AG, Gütersloh und Geschäftsführer der arvato Middle East in Dubai. Später wurde er Mitglied im Management Board der Attensity Group, Palo Alto, aus der er im Jahr 2012 die Empolis Information Management GmbH ausgründete. Dr. Wess ist Mitglied im Aufsichtsrat des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz, im Aufsichtsrat der RS Media AG, Singen und Kurator der Fraunhofer Gesellschaft. In seiner Freizeit ist er Motorradfahrer aus Leidenschaft und immer noch ein Computer-Nerd.

Christian Schulmeyer Empolis

Dr. Christian Schulmeyer
COO & Geschäftsführender Gesellschafter

Dr. Christian Schulmeyer ist neben der Weiterentwicklung des erfolgreichen Geschäftsmodells insbesondere für die Erschließung neuer Märkte und den Ausbau strategischer Kooperationen mit führenden Unternehmen verantwortlich. Der Wirtschaftsingenieur war zuletzt bei der Telekom Deutschland GmbH als verantwortlicher externer Projektleiter des Telekom Internet-Shops und des Hilfe&Support-Portals tätig. Weitere Erfahrungen im Bereich Service- und Customer Care Management sammelte er unter anderem in internationalen Projekten der T-Online International AG (heute wieder in die Deutsche Telekom AG eingegliedert) und der Bosch Telecom GmbH. Darüber hinaus ist Dr. Christian Schulmeyer seit vielen Jahren erfolgreich mit seiner eigenen Firma Schulmeyer & Coll. in der Management-, Technologie- und Strategieberatung im Software- und Internetumfeld tätig.

Dieter Deffert

Dieter Deffert
Vice President Channel Business

Dieter Deffert verantwortet das Channel- und Partnergeschäft der Empolis. Bereits während seines Studiums der Mathematik mit Nebenfach Betriebswirtschaftslehre und Vertiefungsfach Informatik sammelte er erste berufliche Erfahrungen bei der IBM und eps Bertelsmann (heute Empolis) als Software-Entwickler. Seit 1994 bekleidete er dort verschiedene Positionen, die ihn von der Softwareentwicklung über Projektmanagement zu Produktmanagement und Abteilungsleitung führten. Die operative Leitung des THESEUS-Programmbüros, dem mit einem Gesamtbudget von über 200 Mio. Euro größten IT-Förderprojekt in Deutschland, war von 2006 bis 2009 eine weitere wesentliche Station seiner Laufbahn. 2010 wechselte Herr Deffert in die Geschäftsleitung der AWEK AG in Barsbüttel, wo er das Produktgeschäft und die Softwareentwicklung von Retail-Lösungen verantwortete. Mit der Ausgründung der Empolis 2012 kehrte er zurück und übernahm als Mitglied der Geschäftsleitung die Akquise strategischer Kunden und Projekte.

Heino Däkena Empolis

Heino Däkena
Vice President Product & Supplies

Heino Däkena hat an der Universität Osnabrück Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht studiert. Der Diplom-Kaufmann startete seine berufliche Laufbahn mit Einblicken beim internationalen IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen CSC Ploenzke AG (heute CSC Deutschland GmbH) in Hamburg und der Vereinigten Verlagsauslieferung, einem Tochterunternehmen der Bertelsmann AG. 1997 begann er dann bei einem Vorgängerunternehmen unserer heutigen Empolis Information Management GmbH und begleitet seitdem unsere verschiedensten Kunden in zahlreichen Funktionen. Angefangen vom Projektmanagement, über Business Development und Key Account Management, hin zu seiner aktuellen Aufgabe als Leiter des Professional Services für unsere gewerblichen und industriellen Auftraggeber. Sportlich ist Heino Däkena interessiert an Fußball und Motorsport. Wenn es die Zeit zulässt, fährt er gerne „Moped“ oder angelt mit Freunden frischen Fisch. Viel Engagement benötigen zudem die Ställe und Weiden, auf denen sich die Pferde von Ehefrau und Tochter austoben.

Andreas Klüger Empolis

Andreas Klüter
CTO

Andreas Klüter, Diplom-Informatiker,  konzentriert sich seit über 20 Jahren auf die Entwicklung innovativer Systeme zur intelligenten Informationsverarbeitung. Ab 1994 trug er am Deutschen Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz (DFKI GmbH) entscheidend zur Realisierung des weltweit ersten Forschungsprototyps „Verbmobil“ zur vollautomatischen Übersetzung gesprochener Sprache bei. Er beschäftigt sich außerdem mit Multimedia-Analysen, neuen Methoden der künstlichen Intelligenz sowie der technischen Kommunikation. Aus seiner Zeit als Entwicklungsleiter des im deutschsprachigen Raum führenden Krankenhausinformationssystems ORBIS bringt er profunde Kenntnisse der HealthCare-IT mit. Als CTO ist Andreas ein glühender Verfechter agiler Methoden – für Software, aber mit der „Lean-Startup“-Methode auch in der systematischen Entwicklung tragfähiger neuer disruptiver Geschäftsmodelle.  Mit seinem Streben, auch Bewährtes immer wieder neu herauszufordern, treibt er die Fortentwicklung unserer innovativen Softwareprodukte und Cloud-Applikationen maßgeblich voran. Seine Mischung aus unbändiger Neugier und Risikobewusstsein setzt er privat beim Segelfliegen und Motorradfahren ein.

Silke Marby Empolis

Silke Marby
CFO

Silke Marby studierte Betriebswirtschaftslehre in Bielefeld. Ihre Karriere startete sie im Jahr 1999 in der zentralen Controlling Abteilung der itelligence AG in Bielefeld.Im Juli 2009 wechselte Silke Marby zur Empolis GmbH, um dort, nach der Trennung vom Bertelsmann-Konzern, das Controlling auszubauen. Zunächst war Silke Marby als Senior Manager Controlling tätig, ein Jahr später als Director Controlling. Seit Juli 2016 bekleidet Silke Marby die Position des Chief Financial Officers und ist dem CEO unterstellt. Silke Marby steuert und optimiert alle wesentlichen kaufmännischen Prozesse der Empolis GmbH. Sie spricht Englisch und Deutsch.

Martina Tomaschowski Empolis

Martina Tomaschowski
Vice President Sales & Marketing

Martina Tomaschowski leitet als Vice President den Bereich „Sales & Marketing“ bei Empolis und verfügt über achtzehn Jahre Berufserfahrung in Marketing und Vertrieb von smarten Information-Management-Systemen in den Bereichen Knowledge- und Content Management. Zu den vorangegangenen beruflichen Stationen der Betriebswirtin zählen unterschiedliche Fach- und Führungsfunktionen in der Investitionsgüter- und Automobilzulieferindustrie sowie der Bertelsmann AG. Als Mitglied der Geschäftsleitung leistet Frau Tomaschowski zudem einen wesentlichen Beitrag zur Positionierung des Unternehmens als Cloud-Lösungsanbieter durch zahlreiche Verbands-, Presse- und erfolgreiche Award-Aktivitäten.

Bidjan Tschaitschian Empolis

Bidjan Tschaitschian
Vice President Government & Public

Bidjan Tschaitschian leitet als Vice President den Bereich „Public“ bei Empolis. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Berufserfahrung in der Umsetzung von Kundenlösungen mit Big-Data-Technologien und ist Experte für Internet- und Enterprise-Suchlösungen. In diesen Bereichen hat er die Entwicklung verschiedener Produkte verantwortet und Schlüsselprojekte mit verschiedenen Kunden durchgeführt. Nach seinem Informatikstudium an der Technischen Universität Kaiserslautern begann er seine berufliche Laufbahn am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) mit der Durchführung und Leitung von Forschungsprojekten im Kundenauftrag.

Standorte

Headquarters Kaiserslautern 

Empolis Information
Management GmbH
Europaallee 10
67657 Kaiserslautern
Tel.: + 49 631 68037 0
Fax: + 49 631 68037 77

Berlin

Empolis Information Management GmbH
Tempelhofer Ufer 17
10963 Berlin
Tel.: + 49 631 68037 0
Fax: + 49 631 68037 77

Bielefeld

Empolis Information
Management GmbH
Meisenstraße 90
33607 Bielefeld
Tel.: + 49 521 55785 0
Fax: + 49 521 55785 123

Würzburg / Rimpar

Empolis Information
Management GmbH
Technologiepark Würzburg
97222 Rimpar
Tel.: + 49 9365 8062 0
Fax: + 49 9365 8062 250

© 2017 Empolis Information Management GmbH

LinkedIn
Twitter
SOCIALICON
YouTube
Facebook
Email