AWS und Empolis beschleunigen die digitale Transformation von Fertigungsunternehmen

Zurück zum Blog

Der Softwareanbieter Empolis und Amazon Web Services (AWS), die umfassendste und am weitesten verbreitete Cloudplattform der Welt, beschleunigen gemeinsam die digitale Transformation ihrer Kunden. Die Kooperation ermöglicht Fertigungsunternehmen den Aufbau digitaler „as a Service“- und Plattform-Geschäftsmodelle.

Empolis betreibt die KI-basierte SaaS-Lösung Empolis Service Express® auf AWS. Sie ermöglicht, dass sowohl Servicemitarbeiter als auch Partner und Kunden schnell und zuverlässig die richtige Lösung zu ihren Servicefällen erhalten. Dadurch können Unternehmen ihren Service digital optimieren und Wettbewerbsvorteile sichern. Als zentrale Wissensplattform strukturiert und bündelt die Lösung das gesamte Servicewissen eines Unternehmens über alle Datenquellen, Dokumente und Medien hinweg.

AWS überzeugt mit einem breiten, skalierbaren und hoch performanten Service-Angebot, hoher Innovationsgeschwindigkeit sowie einer optimalen Partnerbetreuung. Die umfassende regionale Verfügbarkeit der AWS-Ressourcen unterstützt Empolis beim effizienten Betrieb der SaaS-Lösung, die von Kunden an vielen Standorten eingesetzt wird. Zudem bietet AWS höchstmögliche Sicherheitsstandards.

„Wir freuen uns darauf, als ein ISV Accelerate, Marketplace und Workload Migrations Partner von AWS unsere gemeinsame Kundenbasis auszubauen. Wir stellen unseren Kunden eine Cloudlösung zur Verfügung, die unmittelbaren Nutzen für ihre Geschäftsprozesse in Form von Performance, Kosteneffizienz und Datensicherheit erzielt“, sagt Empolis Geschäftsführer Andreas Klüter.

Über 150 Kunden setzen bereits auf Empolis Service Express® als zentrale Wissensplattform wie z. B. KUKA, einer der weltweit führenden Anbieter von intelligenten Automatisierungslösungen, für sein weltweites Servicenetzwerk in 40 Ländern oder der Lasermaschinenhersteller FOBA Laser Marking + Engraving als 24/7 Self Service Portal für ihre Kunden.

Pressekontakt

Ansprechpartner

Martina Tomaschowski und Dirk Brandes

presse@empolis.com