Press-Clipping SERVICETODAY

Aktueller Artikel zum Thema Gesammeltes Wissen für alle Servicemitarbeiter auf Knopfdruckim Magazin SERVICETODAY.

Artikel als PDF downloaden (696 kb)

(Quelle: SERVICETODAY)

Empolis und INSPIRE schließen Partnerschaft

St. Georgen / Kaiserslautern, 22. September 2016 – Die Inspire Technologies GmbH, Spezialist für skalierbare Business Process Management (BPM)-Software zur effizienten Modellierung, Implementierung, Automatisierung sowie Auswertung von Geschäftsprozessen, und die Empolis Information Management GmbH, führender Anbieter von Smart Information Management Software, vertiefen ihre Zusammenarbeit im Rahmen einer technologischen Partnerschaft.

In diesem Zuge wird die Suite „BPM inspire“ in die Content-Management-Lösung „Empolis Smart Content“ integriert. „Damit besitzt unsere Lösung nicht nur eine volle BPM-Funktionalität, wodurch unsere Durchlaufzeiten und Prozesse nachhaltig verbessert werden“, erläutert Andreas Klüter, Vice President Professional Services Content Management von Empolis. „Damit lassen sich auch externe Autoren einfacher und nachvollziehbar integrieren sowie Freigabe- und Genehmigungsverfahren einfach und schnell grafisch modellieren und umsetzen. Weiterhin verbessert die Integration von BPM inspire die Umsetzung von sogenannten „Autoren-Portalen“, um notwendige Dokumentänderungen besser identifizieren zu können“, so Klüter weiter.

Andreas Mucke, Geschäftsführender Gesellschafter von INSPIRE erklärt: „Wir freuen uns, mit Empolis einen führenden Experten als Partner gewonnen zu haben. Im Zuge der Digitalisierung wächst auch der Kundenanspruch an individualisierbare Prozesse – wir wollen diesen Weg in Zukunft auch gemeinsam mit Empolis gehen.“

Die gemeinsame Lösung wird im Rahmen der tekom-Jahrestagung 2016 vom 8. bis 10. November in Stuttgart, der weltweit größten Veranstaltung für Technische Kommunikation, einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Über Inspire Technologies GmbH
Die Inspire Technologies GmbH entwickelt und vermarktet Business Process Management (BPM) Softwarelösungen. Kernstück des Angebots ist die Produktsuite BPM inspire, die eine schnelle und pragmatische Einführung von unternehmensweitem Business Process Management-Lösungen ermöglicht. BPM inspire unterstützt Partner und Unternehmen als ganzheitliche Business Process Management Suite bei der Modellierung, Implementierung, Ausführung und Monitoring von Geschäftsprozessen. Durch ein offenes Schnittstellenkonzept bietet BPM inspire alle notwendigen technischen Voraussetzungen, um Geschäftsprozesse durchgängig zu automatisieren und mit anderen Softwareprodukten zusammenzuarbeiten.

Finalist Innovationspreis-IT

Die Cloud-Lösung „Empolis Content Express“ erzielte beim diesjährigen Innovationspreis-IT unter 75 Bewerbern den 3. Platz in der Kategorie „On-Demand“! Sie bietet als einfach zu bedienendes und leistungsfähiges Zero-Install-Redaktionssystem und Content-Delivery-Portal einen schnellen und kostengünstigen Einstieg in ein intelligentes Informationsmanagement.

Der Innovationspreis-IT zeichnet jedes Jahr die innovativsten Produkte und Lösungen aus, von Apps über E-Commerce und IT-Security bis hin zu Wissensmanagement.

Press-Clipping Wissensmanagement

Aktueller Artikel zu Smart Intelligence und Big Data im Fachmagazin „Wissensmanagement- Das Magazin für Führungskräfte“.

Artikel als PDF downloaden (ca. 1 MB)

(Quelle: Wissensmanagement – Das Magazin für Führungskräfte)

Press-Clipping DOK.magazin

Aktueller Artikel zum Thema „Wechselspiel: Technische Dokumentation und Kundenservice“ im DOK.magazin.

Artikel als PDF downloaden (632kb)

(Quelle: DOK.magazin 1.2015)

Award-Nominierung

Empolis für die European IT & Software Excellence Awards 2015 nominiert

Empolis ist unter den Finalisten für die European IT & Software Excellence Awards 2015. Dies hat IT Europa – ein führender Anbieter von strategischen Informationen, News und Analysen im europäischen IT-Umfeld – bekanntgegeben. Empolis wurde für seine Lösung im Bereich Smart Content in der Kategorie „Information & Document Management Solution of the Year“ nominiert. Die Gewinner werden am 25. März 2015 in London gekürt.

http://www.iteawards.com/content/2015-finalists

Press-Clipping IT&Production

Digitale Geschäftsmodelle – Mit Sensordaten Kosten sparen
Das Forschungsfeld Internet der Dinge hat das Interesse vieler weltweit agierender Unternehmen geweckt. Um aus Sicht der hiesigen Industrie nicht den Anschluss zu verlieren, müssen Ingenieure technologische Herausforderungen bewältigen. Es gilt, Hunderte von Sensoren vernetzen und erfasste Daten zu Informationen verdichten zu können.

Der Beitrag „Mit Sensordaten Kosten sparen“ im Fachmagazin IT&Production beleuchtet, wie „Complex Event Processing“ den Weg zu neuen Geschäftsmodellen, etwa für vorausschauende Instandhaltung, ebnen kann.

Artikel als PDF downloaden (203KB)

Neue Mitglieder im DFKI Aufsichtsrat

Die 74. DFKI-Gesellschafterversammlung fand am 31. Januar 2014 im neuen Gebäude des DFKI in Bremen statt. Die bisherigen Mitglieder des Aufsichtsrates, Dr. Müller-Wiesner und Dr. Janik, sind nach Ablauf der Entsenderechte der Firmen Airbus und Microsoft ausgeschieden. Neue Entsenderechte für drei Jahre wurden durch Wahl vergeben an die Gesellschafter CLAAS KGaA mbH und Empolis Information Management GmbH. Die Firma CLAAS KGaA mbH wird Dr. Hans-Peter Grothaus und die Firma Empolis Information Management GmbH Dr. Stefan Wess in den DFKI-Aufsichtsrat entsenden.
Quelle Bild/Text: DFKI